Die erstaunliche Reise des Jacob von Bardenfleth

Von Carola Kupfer und Wolfgang Schröck-Schmidt

Cover Die erstaunliche Reise des Jacob von Bardenfleth

360 Seiten, Paperbackausgabe
Edition LIT, Oftersheim 2012
ISBN: 978-3-9813254-3-0
Preis: 14,95 Euro


"... Mit viel Gespür für Nuancen wurden die historischen Ereignisse auf die Handlung übertragen, befeuert vom Furor und den Abenteuern des Protagonisten. (...) Durch Sachkenntnis und Lesbarkeit ist das Buch für jeden Geschichtsinteressierten ein Gewinn..."
Schwetzinger Zeitung v. 22.10.2012

Ein sympathischer Hochstapler auf Grand Tour

Jacob von Bardenfleth reist zur Zeit der Aufklärung durch das heutige Baden-Württemberg. Seine Ziele sind die Machtzentren des 18. Jahrhunderts – magische Anziehungspunkte für Glücksritter und Geschäftemacher.

 

Ursprünglich in einfache Verhältnisse hinein geboren, kommt Jacob durch einen Zufall schon früh mit der Welt des Adels in Kontakt. Nach einem selbst verschuldeten Skandal muss er seine Heimat verlassen und ist fortan unter falschem Namen und Titel unterwegs. Seine Passion für Bücher und seine außergewöhnliche Bildung helfen ihm dabei, den Zugang zu den Bibliotheken und geheimen Literaturschränken zahlreicher Schlösser zu erhalten – wobei er vor kleinen Betrügereien und pikanten Geschäften nicht zurückschreckt. Erst als er die schöne Aliénor von Imhoff näher kennenlernt, droht seine Maskerade aufzufliegen. Fortan wird sie Jacobs größte Herausforderung, während er an Höfen brilliert, mit Erotica handelt und galante Abenteuer erlebt.

 

Der Roman führt die Leser unterhaltsam und in einer augenzwinkernden Kopie berühmter Grand Tours quer durch das Land und stellt die sehenswerten Orte und schillernden Persönlichkeiten jener Epoche vor.